FANDOM


Vanwall
Name: Vandervell Products Ltd
Nation: GBR Großbritannien
Gründung: 1949
Auflösung: 1961
Neugründung: 2003
Rennserie: -
Homepage: vanwallcars.com


Statistiken Bearbeiten

Formel 1 Bearbeiten

Formel 1 Logo
Erstes Rennen Großbr. 1954 Siege 9 Führungsrunden 371
Letzes Rennen Frankreich 1960 Podien 13 Führungs-km 2.784
Rennen 28 Poles 7 Fahrer 12
Punkte 57 Schnellste Runden 6 Modelle 6
Meisterschaften (K) 1 Meisterschaften (F) 3 Motorenlieferanten 1


Saisonüberblick
Saison Modell Motor Rang
1954 Vanwall Special Vanwall *
1955 Vanwall VW 55 Vanwall *
1956 Vanwall VW 2 Vanwall *
1957 Vanwall VW 5 Vanwall *
1958 Vanwall VW 5 Vanwall 1
1959 Vanwall VW 59 Vanwall -
1960 Vanwall VW 11 Vanwall -

*Konstrukteurs-Weltmeisterschaft erst ab 1958

Biografie Bearbeiten

Vanwall ist ein 1949 von Tony Vandervell gegründeter Rennwagenhersteller aus Großbritannien. Werksseitig war Vanwall bis zum Saisonende 1958 in der Formel 1 aktiv. In dieser Saison wurde erstmals die Konstrukteurs-WM ausgetragen, die Vanwall auch gewann. Doch der Tod des britischen Fahrers Stewart Lewis-Evans, dessen Fahrersitz beim Grand Prix von Marokko durch die Hitze des Motors in Flammen aufgegangen war und zu den tödlichen Verletzungen führte, unterdrückte Vandervells Freude am Erfolg. Nach dieser Saison stieg Vanwall werkseitig aus der Formel 1 aus. Rennwagen waren jedoch noch bis 1960 im Einsatz. 1961 schloss das Werk seine Tore. 42 Jahre später, im Jahre 2003, wurde die einst erfolgreiche Rennwagenschmiede wiederbelebt.


Vanwall Rennwagen von Vanwall

Formel 1: SpecialVW 55VW 2VW 5VW 59VW 11
Konstrukteursweltmeister der Formel 1

1958 Vanwall · 1959 Cooper · 1960 Cooper · 1961 Ferrari · 1962 BRM · 1963 Lotus · 1964 Ferrari · 1965 Lotus · 1966 Brabham · 1967 Brabham · 1968 Lotus · 1969 Matra · 1970 Lotus · 1971 Tyrrell · 1972 Lotus · 1973 Lotus · 1974 McLaren · 1975 Ferrari · 1976 Ferrari · 1977 Ferrari · 1978 Lotus · 1979 Ferrari · 1980 Williams · 1981 Williams · 1982 Ferrari · 1983 Ferrari · 1984 McLaren · 1985 McLaren · 1986 Williams · 1987 Williams · 1988 McLaren · 1989 McLaren · 1990 McLaren · 1991 McLaren · 1992 Williams · 1993 Williams · 1994 Williams · 1995 Benetton · 1996 Williams · 1997 Williams · 1998 McLaren · 1999 Ferrari · 2000 Ferrari · 2001 Ferrari · 2002 Ferrari · 2003 Ferrari · 2004 Ferrari · 2005 Renault · 2006 Renault · 2007 Ferrari · 2008 Ferrari


(Stand: 4. Februar 2009)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki