Fandom

MotorSport

Robert Montgomerie-Charrington

670Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Teilen
Robert Montgomerie-Charrington
Name: Robert „Robin“ Montgomerie-Charrington
Geburtsname: Robert Victor Campbell Montgomerie
Nationalität: Großbritannien Großbritannien
Geboren: 22. Juni 1915 in Mayfair/London (Großbritannien)
Gestorben: 3. April 2007
Rennserie: -
Homepage: -


Statistiken Bearbeiten

Formel 1 Bearbeiten

Formel 1
Erstes Rennen Belgien 1952 Siege 0 Führungsrunden 0
Letzes Rennen Belgien 1952 Podien 0 Führungs-km 0
Rennen gemeldet 1 Poles 0 Punkte 0
Rennen gestartet 1 Schnellste Runden 0 Meisterschaften -


Saisonüberblick
Saison Team Wagen Rang
1952 WS Aston Aston NB41 -


Biografie Bearbeiten

Robert Montgomerie-Charrington (gebürtig: Robert Victor Campbell Montgomerie) war ein britischer Rennfahrer.

In der Formel 1 fuhr „Monty“, wie er vielfach auch genannt wurde, nur ein einziges WM-Rennen, welches er auf Grund eines technischen Defektes (Fehlzündungen) nicht beenden konnte: Beim Grand Prix von Belgien 1952 in Spa-Francorchamps am 22. Juni 1952 stand er nach der Qualifikation auf Startposition 15. Der Wagen, den er einsetzte, war ein Aston-Butterworth, den er von seinem ehemaligen Formel-3-Kontrahenten Bill Aston gekauft hatte. Da die meisten seiner Sponsorengelder aus den Vereinigten Staaten kamen, lackierte er seinen Boliden hellblau, die damalige Standardfarbe für US-amerikanische Rennfahrzeuge. Später wanderte Montgomerie-Charrington in die USA aus.
(Stand: Dezember 2008)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki