FANDOM


Fagioli Luigi
Name: Luigi Fagioli
Nationalität: ITA Italien
Geboren: 9. Juni 1898 in Osimo, Provinz Ancona (Italien)
Gestorben: 20. Juni 1952 in Monte Carlo (Monaco)
Rennserie: -
Homepage: -


Statistiken Bearbeiten

Formel 1 Bearbeiten

Formel 1 Logo
Erstes Rennen Großbritannien 1950 Siege 1 Führungsrunden 8
Letzes Rennen Frankreich 1951 Podien 6 Führungs-km 49
Rennen gemeldet 7 Poles 1 Punkte 32
Rennen gestartet 7 Schnellste Runden 0 Meisterschaften -


Saisonüberblick
Saison Team Wagen Rang
1950 Alfa Romeo Alfa Romeo 158 3
1951 Alfa Romeo Alfa Romeo 159 11


Biografie Bearbeiten

Seine Rennkarriere begann 1925 bei kleineren italienischen Rennen. Mit Maserati gewann er zwischen 1929 und 1932 mehrere Grand-Prix-Rennen. Ab 1934 fuhr Fagioli für Mercedes-Benz und gewann erneut einige Rennen. 1936 trennten sich die Wege von Fagioli und Mercedes-Benz, da er sich der bei Mercedes herrschenden Stallorder nicht unterordnen konnte. Nach einem kurzen Intermezzo bei Auto Union 1937 wurde er Nudelfabrikant.

Nach dem Zweiten Weltkrieg kehrte er zum Rennsport zurück und stieg 1950 mit Alfa Romeo in die Formel 1 ein. Zusamen mit seinen Teamkollegen Giuseppe Farina und Juan Manuel Fangio bildete er das „Team der drei F’s“. Zwar konnte er an die Leistungen seiner Teamkollegen nicht herankommen, jedoch fuhr er im Laufe seiner kurzen Formel-1-Karriere bei sieben gestarteten Rennen jedes Mal ins Ziel und fuhr sechs Mal aufs Podium. Mit vier zweiten und einem dritten Platz belegte er den dritten Rang im Gesamtklassement 1950.

Nach dem Großen Preis von Frankreich 1951 kam es zum Bruch zwischen Fagioli und Alfa Romeo, nachdem er dem bereits ausgeschiedenen Fangio den Wagen überlassen musste.

In seiner weiteren Karriere konzentrierte er sich auf Sportwagenrennen. 1952 verunglückte Fagioli beim Training für ein Sportwagenrennen in Monaco Ausgang des Tunnels, und verstarb drei Wochen später an den Folgen dieses Unfalls.

Luigi Faiolis Spitzname war „der alte Räuber aus den Abruzzen“.


(Stand: Dezember 2008)
Artikel des Monats Artikel des Monats: Mai 2009

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki