Fandom

MotorSport

Liste der tödlich verunglückten Fahrer

670Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

In dieser Liste sind alle Fahrer aufgeführt, die bei einem Motorsportereignis ihr Leben verloren


Datum Fahrer Serie Fahrzeug Rennstrecke Details
29.07.1950 Großbritannien Joe Fry Bergrennen Freikaiserwagen Blandford Rennen
14.07.1951 Frankreich Jean Achard Bergrennen Ferrari Rio de Janeiro Rennen
20.06.1952 Italien Luigi Fagioli Sportwagenrennen Lancia B20 Monaco Training
20.06.1952 Italien Luigi Fagioli Sportwagenrennen Lancia B20 Monaco Training
18.09.1953 Belgien Charles de Tornaco Formel 1 Ferrari 500 Modena Gran Premio di Modena 1953
31.07.1954 Argentinien Onofre Marimón Formel 1 Maserati 250F Nordschleife Großer Preis von Deutschland 1954
26.05.1955 Italien Alberto Ascari private Testfahrt Ferrari 750S Monza Monza Testfahrt
11.06.1955 Frankreich Pierre Levegh 24h von Le Mans Mercedes-Benz 300 SLR Le Mans 24h von Le Mans 1955
29.10.1956 Frankreich Louis Rosier Coup de Salon Ferrari 750 Monza Montlhéry Rennen
17.03.1957 Italien Eugenio Castellotti Formel 1 Ferrari 801 Modena Testfahrt
30.05.1957 Italien Piero Carini Sportwagenrennen Ferrari Testa Rossa St. Etienne Rennen
02.06.1958
  • Erwin Bauer
1000-km-Nürburg Ferrari 250 Nürburgring Rennen
03.08.1958 Großbritannien Peter Collins Formel 1 Ferrari D246 Nürburgring Großer Preis von Deutschland 1958
21.09. 1958 Großbritannien Peter Whitehead

Tour de France für Automobile

Vanwall
Casablanca Großer Preis von Marokko 1958
19.06.1960 Großbritannien Alan Stacey Formel 1 Lotus 18 Spa-Francorchamps Großer Preis von Belgien 1960
10.09.1961 Deutschland Wolfgang von Trips Formel 1 Ferrari 156 Monza Großer Preis von Italien 1961
01.11.1962 Mexiko Ricardo Rodríguez Formel 1 Lotus 24 Mexiko-Stadt Gran Premio de Mexico 1962
28.02.1964 Vereinigte Staaten Tim Mayer Tasman-Serie Cooper Longford Training
30.05.1964 Vereinigte Staaten Eddie Sachs Indy 500 Halibrand Indianapolis 500 Meilen von Indianapolis 1964
10.05.1967 Italien Lorenzo Bandini Formel 1 Ferrari 312 Monte Carlo Großer Preis von Monaco 1967
07.04.1968 Großbritannien Jim Clark Formel 2 Lotus 48 Hockenheimring Rennen
07.05.1968 Großbritannien Mike Spence Indy 500 Lotus 56 Indianapolis 500 Meilen von Indianapolis 1964, Training
07.07.1968 Frankreich Jo Schlesser Formel 1 Honda RA302 Rouen Großer Preis von Frankreich 1968
01.08.1969 Deutschland Gerhard Mitter Formel 1/2 BMW 269 Nordschleife Großer Preis von Deutschland 1969
02.06.1970 Neuseeland Bruce McLaren CanAm McLaren M8D Goodwood Testfahrt
21.06.1970 Großbritannien Piers Courage Formel 1 De Tomaso 505 Zandvoort Großer Preis der Niederlande 1970
05.09.1970 Österreich Jochen Rindt Formel 1 Lotus 72 Monza Großer Preis von Italien 1970
01.07.1971 Mexiko Pedro Rodríguez Interserie Ferrari 512M Norisring 200 Meilen von Nürnberg 1971
29.07.1973 Großbritannien Roger Williamson Formel 1 March 731 Zandvoort Großer Preis der Niederlande 1973
06.10.1973 Frankreich François Cevert Formel 1 Tyrrell 006 Watkins Glen Großer Preis der USA 1973
11.09.1978 Schweden Ronnie Peterson Formel 1 Lotus 78 Monza Großer Preis von Italien 1978
24.05.1981 Schweiz Herbert Müller 1000-km-Nürburg Porsche 908 Nürburgring 1000 km von Nürburgring 1981
08.05.1982 Kanada Gilles Villeneuve Formel 1 Ferrari 126C2 Zolder Großer Preis von Belgien 1982
16.06.1982 Italien Riccardo Paletti Formel 1 Osella FA1C Montreal Großer Preis von Kanada 1982
24.04.1983 Deutschland Rolf Stommelen Sportwagenrennen Porsche 935 Riverside Rennen
12.08.1985 Deutschland Manfred Winkelhock Sportwagenrennen Porsche 962C Mosport Park Budweiser GT 1000 km
01.09.1985 Deutschland Stefan Bellof Sportwagenrennen Porsche 956 Spa-Francorchamps 1000 km von Spa
01.06.1986 Österreich Josef „Jo“ Gartner 24h von Le Mans Porsche 962C Le Mans 24h von Le Mans 1986
31.04.1994 Österreich Roland Ratzenberger Formel 1 Simtek S941 Imola Großer Preis von San Marino 1994
01.05.1994 Brasilien Ayrton Senna Formel 1 Williams FW16 Imola Großer Preis von San Marino 1994
25.04.2001 Italien Michele Alboreto 24h von Le Mans Audi R8 Lausitzring Testfahrt
19.07.2009 Großbritannien Henry Surtees Formel 2  ? Brands Hatch Rennen
18.07.2015 Jules Bianchi Formel1

WeblinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki