FANDOM


ITA Großer Preis von Italien 1970

ÜbersichtMeldelisteTrainingsQualifyingStartaufstellungErgebnisSchnellste RundenFührungsrundenWM-StandStatistiken



Formel 1 Logo
ITA XLI Gran Premio d'Italia
Großer Preis von Großbritannien 1950
Rennstrecke: Autodromo Nazionale Monza 1957-1971 Monza
Datum: 06.09.1970
Saisonlauf: Rennen 10 von 13
Rennlänge: 68 × 5,750 km = 391,000 km
Pole Position
Jacky Ickx Ferrari 1:24,14
Schnellste Runde
Clay Regazzoni Ferrari 1:25,2
Sieger
Clay Regazzoni Ferrari 1:39:06,88

Der Große Preis von Italien 1970 war der zehnte Grand Prix der Formel-1-Saison 1970. Ausgetragen wurde er 6. September in Monza.

Überschattet wurde das Rennen durch den tödlichen Unfall des Österreichers Jochen Rindt im Training. Daraufhin zog sich Rindts Team, Lotus, vom Rennen zurück.

VideosBearbeiten

thumb|300px|left|Der tödliche Unfall Jochen Rindts

Formel-1-Saison 1970

SüdafrikaSpanienMonacoBelgienNiederlandeFrankreichGroßbritannienDeutschlandÖsterreichItalienKanadaUSAMexiko

Nicht zur WM zählende Rennen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki