Fandom

MotorSport

Großer Preis der USA

670Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Formel 1 Logo.png
Vereinigte Staaten Großer Preis der USA
Indianapolis Motor Speedway 2000-2007.jpg
Rennstrecke: Indianapolis Motor Speedway
Erster GP: 1959
Letzter GP: 2007
Rekorde
Schnellste Runde
(Rennen):
2004
Rubens Barrichello
Ferrari
1:10,399
Schnellste Runde
(Qualifikation):
2004
Rubens Barrichello
Ferrari
1:10,225

Siege: Deutschland Michael Schumacher (5)
Poles: Deutschland Michael Schumacher (4)

Der Große Preis der USA wurde zwischen 1959 bis 2007 33 mal ausgetragen. Austragungsorte waren der Sebring International Raceway, Riverside International Raceway, Watkins Glen International, Detroit Street Circuit, Dallas Fair Park Grand Prix Circuit, Phoenix Street Circuit und zuletzt der Indianapolis Motor Speedway.

Neben dem Großen Preis der USA wurden in den Vereinigten Staaten zwischen 1950 und 1960 auch die 500 Meilen von Indianapolis, sowie 1976 bis 1986 die Großen Preise der USA (West), USA (Ost) und Las Vegas ausgetragen.

ErgebnisseBearbeiten

Saison Sieger Pole-Position Schnellste Runde zum GP
Fahrer Fahrer Zeit Fahrer Zeit
Sebring International Raceway
1959 Neuseeland Bruce McLaren Großbritannien Stirling Moss 3:00,0 Frankreich Maurice Trintignant 3:05,0 USA 1959
Riverside International Raceway
1960 Großbritannien Stirling Moss Großbritannien Stirling Moss 1:54,4 Australien Jack Brabham 1:56,3 USA 1960
Watkins Glen International
1961 Großbritannien Innes Ireland Australien Jack Brabham 1:17,0 Australien Jack Brabham 1:18,2 USA 1961
1962 Großbritannien Jim Clark Großbritannien Jim Clark 1:15,8 Großbritannien Jim Clark 1:15,0 USA 1962
1963 Großbritannien Graham Hill Großbritannien Graham Hill 1:13,4 Großbritannien Jim Clark 1:14,5 USA 1963
1964 Großbritannien Graham Hill Großbritannien Jim Clark 1:12,65 Großbritannien Jim Clark 1:12,70 USA 1964
1965 Großbritannien Graham Hill Großbritannien Graham Hill 1:11,25 Großbritannien Graham Hill 1:11,90 USA 1965
1966 Großbritannien Jim Clark Australien Jack Brabham 1:08,42 Großbritannien John Surtees 1:09,67 USA 1966
1967 Großbritannien Jim Clark Großbritannien Graham Hill 1:05,48 Brasilien Emerson Fittipaldi 1:06,00 USA 1967
1968 Großbritannien Jackie Stewart Vereinigte Staaten Mario Andretti 1:04,20 Großbritannien Jackie Stewart 1:05,22 USA 1968
1969 Österreich Jochen Rindt Österreich Jochen Rindt 1:03,62 Österreich Jochen Rindt 1:04,34 USA 1969
1970 Brasilien Emerson Fittipaldi Belgien Jacky Ickx 1:03,07 Belgien Jacky Ickx 1:02,74 USA 1970
1971 Frankreich François Cevert Großbritannien Jackie Stewart 1:42,642 Belgien Jacky Ickx 1:43,474 USA 1971
1972 Großbritannien Jackie Stewart Großbritannien Jackie Stewart 1:40,481 Großbritannien Jackie Stewart 1:41,644 USA 1972
1973 Schweden Ronnie Peterson Schweden Ronnie Peterson 1:39,657 Großbritannien James Hunt 1:41,652 USA 1973
1974 Argentinien Carlos Reutemann Argentinien Carlos Reutemann 1:38,978 Brasilien Carlos Pace 1:40,608 USA 1974
1975 Österreich Niki Lauda Österreich Niki Lauda 1:42,003 Brasilien Emerson Fittipaldi 1:43,374 USA 1975
1976−1982 kein Großer Preis der USA
Detroit Street Circuit
1983 Italien Michele Alboreto Frankreich René Arnoux 1:44,734 Großbritannien John Watson 1:47,668 USA 1983
Dallas Fair Park Grand Prix Circuit
1984 Finnland Keke Rosberg Großbritannien Nigel Mansell 1:37,041 Österreich Niki Lauda 1:45,353 USA 1984
1985−1986 kein Großer Preis der USA
Detroit Street Circuit
1987 Brasilien Ayrton Senna Großbritannien Nigel Mansell 1:39,264 Brasilien Ayrton Senna 1:40,464 USA 1987
1988 Brasilien Ayrton Senna Brasilien Ayrton Senna 1:40,606 Frankreich Alain Prost 1:44,836 USA 1988
Phoenix Street Circuit
1989 Frankreich Alain Prost Brasilien Ayrton Senna 1:30,108 Brasilien Ayrton Senna 1:33,969 USA 1989
1990 Brasilien Ayrton Senna Österreich Gerhard Berger 1:28,664 Österreich Gerhard Berger 1:31,050 USA 1990
1991 Brasilien Ayrton Senna Brasilien Ayrton Senna 1:21,434 Frankreich Jean Alesi 1:26,758 USA 1991
1992−1999 kein Großer Preis der USA
Indianapolis Motor Speedway
2000 Deutschland Michael Schumacher Deutschland Michael Schumacher 1:14,266 Großbritannien David Coulthard 1:14,711 USA 2000
2001 Finnland Mika Häkkinen Deutschland Michael Schumacher 1:11,708 Kolumbien Juan Pablo Montoya 1:14,448 USA 2001
2002 Brasilien Rubens Barrichello Deutschland Michael Schumacher 1:10,790 Brasilien Rubens Barrichello 1:12,738 USA 2002
2003 Brasilien Rubens Barrichello Finnland Kimi Räikkönen 1:11,670 Deutschland Michael Schumacher 1:11,473 USA 2003
2004 Deutschland Michael Schumacher Brasilien Rubens Barrichello 1:10,225 Brasilien Rubens Barrichello 1:10,399 USA 2004
2005 Deutschland Michael Schumacher Italien Jarno Trulli 1:10,625 Deutschland Michael Schumacher 1:11,497 USA 2005
2006 Deutschland Michael Schumacher Deutschland Michael Schumacher 1:10,832 Deutschland Michael Schumacher 1:12,719 USA 2006
2007 Großbritannien Lewis Hamilton Finnland Kimi Räikkönen 1:12,331 Großbritannien Lewis Hamilton 1:13,117 USA 2007
seit 2008 kein Großer Preis der USA


Formel 1 Große Preise der Formel 1

aktuell (2009): AustralienMalaysiaChinaBahrainSpanienMonacoTürkeiGroßbritannienDeutschlandUngarnEuropaBelgienItalienSingapurJapanBrasilienAbu Dhabi
ehemalig: ArgentinienFrankreichIndianapolis 500KanadaLas VegasLuxemburgMarokkoMexikoNiederlandeÖsterreichPazifikPescaraPortugalSan MarinoSchwedenSchweizSüdafrikaUSAUSA (Ost)USA (West)
zukünftig: IndienSüdkorea
geplant: RusslandRom

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki