FANDOM


Formel 1 Logo.png
Frankreich XI Grand Prix Automobile de Pau 1950
Rennstrecke: Circuit de Pau
Datum: 10.04.1950
Rennlänge: 110 × 2,769 km = 304,590 km
Sieger
Juan Manuel Fangio Maserati  ?

Der Grand Prix Automobile de Pau 1950 war das zweite offizielle Formel-1-Rennen, welches nicht zur Weltmeisterschaft zählte. Sieger wurde Juan Manuel Fangio. Am selben Tag fand auf dem Goodwood Circuit die Richmond Trophy 1950 statt.


Resultat Bearbeiten

Fangio Juan Manuel.jpg

Juan Manuel Fangio

Pos. Fahrer Marke Rd. Zeit
1 Argentinien Juan Manuel Fangio Maserati 110
2 Italien Luigi Villoresi Ferrari 110
3 Frankreich Louis Rosier Talbot Lago 110
4 Frankreich Raymond Sommer Ferrari 109
5 Frankreich Robert Manzon Simca Gordini 106
6 Frankreich Pierre Levegh Talbot Lago 104
7 Frankreich Maurice Trintignant Simca Gordini 103
8 Frankreich Charles Pozzi
Frankreich Georges Grignard
Talbot Lago 100
Nicht klassifiziert
DNF Monaco Louis Chiron Maserati 56 Halbwelle
DNF Frankreich Philippe Etancelin Talbot Lago 53 Antrieb
DNF Frankreich André Simon Simca Gordini 32 Unfall
DNF Argentinien Jose-Froilan Gonzalez Maserati 25 Differential
DNF Italien Alberto Ascari Ferrari 10 Halbwelle
Nicht gestartet
DNS Italien Felice Bonetto Maserati Milano Auto nicht verfügbar


Formel-1-Saison 1950

Großbritannien | Monaco | Indianapolis 500 | Schweiz | Belgien | Frankreich | Italien

Nicht zur WM zählende Rennen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki