FANDOM


Die Formel-1-Saison 1957 war die achte Saison der Formel-1-Geschichte. Juan Manuel Fangio auf Maserati wurde zum fünften Male Weltmeister und das mit fast doppelt so vielen Punkten wie Vizeweltmeister Stirling Moss. Zum einzigen Male wurde dieses Jahr der Große Preis von Pescara abgehalten, da die Großen Preise von Belgien und der Niederlande kurzfristig abgesagt wurden.

Rennkalender Bearbeiten

Datum Rennen Strecke Distanz Sieger Team
13.01. ARG Großer Preis von Argentinien Buenos Aires 100 x 3,912 km = 391,200 km ARG Juan Manuel Fangio ITA Maserati
19.05. MON Großer Preis von Monaco Monte Carlo 105 x 3,145 km = 330,225 km ARG Juan Manuel Fangio ITA Maserati
30.05. USA 500 Meilen von Indianapolis Indianapolis 200 x 4,023 km = 804,600 km USA Sam Hanks USA Epperly Offenhauser
07.07. FRA Großer Preis von Frankreich Rouen 77 x 6,542 km = 503,734 km ARG Juan Manuel Fangio ITA Maserati
20.07. GBR Großer Preis von Großbritannien Aintree 90 x 4,828 km = 434,520 km GBR Tony Brooks
GBR Stirling Moss
GBR Vanwall
04.08. GER Großer Preis von Deutschland Nürburgring 22 x 22,810 km = 501,820 km ARG Juan Manuel Fangio ITA Maserati
18.08. PES Großer Preis von Pescara Pescara Circuit 18 x 25,579 km = 460,422 km GBR Stirling Moss GBR Vanwall
08.09. ITA Großer Preis von Italien Monza 87 x 5,750 km = 500,250 km GBR Stirling Moss GBR Vanwall

Wertung Bearbeiten

Bei der Punktevergabe werden nur die besten fünf Rennergebnisse gewertet. Wenn ein Wagen von mehreren Fahrer genutzt wurde, werden die Punkte durch die Zahl der Fahrer geteilt. Der Punkteschlüssel ist: 8-6-4-3-2, außerdem gab es für die schnellste Rennrunde einen Zusatzpunkt. Konstrukteurs-Punkte wurden erst ab 1958 vergeben.

Platz Fahrer Team ARG
ARG
MON
MON
USA
500
FRA
FRA
GBR
GBR
GER
GER
PES
PES
ITA
ITA
WM
1. ARG Juan Manuel Fangio Maserati 8 9 8 - 9 6 (6) 40 (46)
2. GBR Stirling Moss Vanwall 1 - - 5 2 9 8 25
3. ITA Luigi Musso Ferrari - 7 6 3 - - 16
4. GBR Mike Hawthorn Ferrari - - 3 4 6 - 13
5. GBR Tony Brooks Vanwall 6 4 - - 1 11
6. USA Masten Gregory Maserati 4 - 3 3 10
7. USA Harry Schell Maserati 3 - 2 - - 4 1 10
8 USA Sam Hanks Epperly-Offenhauser 8 8
9. GBR Peter Collins Ferrari - - 4 - 4 - 8
10. USA Jim Rathmann Epperly-Offenhauser 7 7
11. FRA Jean Behra Maserati 6 - - - - - - 6
12. GBR Stuart Lewis-Evans Vanwall
Connaught-Alta
3 - - - 2 - 5
12. FRA Maurice Trintignant Ferrari 2 - 3 - 5
14. ARG Carlos Menditéguy Maserati 4 - - - - 4
14. GER Wolfgang von Trips Ferrari - - 4 4
14. USA Jimmy Bryan Kuzma-Offenhauser 4 4
17. USA Paul Russo Kurtis-Novi 3 3
18. GBR Roy Salvadori Cooper-Climax - - 2 - - 2
18. GBR Andy Linden Kurtis-Offenhauser 2 2
20. ARG José Froilán González Ferrari 1 1
20. ITA Giorgio Scarlatti Maserati - - - 1 1
20. ESP(Franco) Alfonso de Portago Ferrari 1 1

Anmerkungen Bearbeiten


Saisonüberblick der Formel 1

1950 · 1951 · 1952 · 1953 · 1954 · 1955 · 1956 · 1957 · 1958 · 1959 · 1960 · 1961 · 1962 · 1963 · 1964 · 1965 · 1966 · 1967 · 1968 · 1969 · 1970 · 1971 · 1972 · 1973 · 1974 · 1975 · 1976 · 1977 · 1978 · 1979 · 1980 · 1981 · 1982 · 1983 · 1984 · 1985 · 1986 · 1987 · 1988 · 1989 · 1990 · 1991 · 1992 · 1993 · 1994 · 1995 · 1996 · 1997 · 1998 · 1999 · 2000 · 2001 · 2002 · 2003 · 2004 · 2005 · 2006 · 2007 · 2008 · 2009 · 2010

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki